Zufallsbild


Nächste Termine

Keine Termine

Jugendarbeit

... ist ein zentrales und wichtiges Thema bei der St. Hubertus Schützenbruderschaft 1878 Plaidt e.V.!

Um diesen Bereich kümmert sich unsere Jungschützenmeisterin Mona Eltgen.

Ehemalige und ältere Jungschützen stehen immer mit helfender Hand zur Seite.

Mona Eltgen hat neben anderen Aus- und Weiterbildungen die JuLeiCa  (Jugendleiterkarte) erworben.

Die Jugendleiterkarte, kurz, ist eine Plastikkarte ähnlich dem Führerschein. Sie dient JugendgruppenleiterInnen zur Legitimation gegenüber TeilnehmerInnen und deren Eltern, aber auch gegenüber staatlichen und nichtstaatlichen Stellen, die laut Kinder- und Jugendhilfegesetz (KJHG) zur Beratung und Hilfe angehalten sind (KJHG §73).

Um die JULEICA zu erhalten, muss man in der Jugendarbeit tätig sein und zudem die erfolgreiche Teilnahme an einem Kurs "Erste Hilfe" nachgewiesen werden können.
Ganz wichtig: Wer keine pädagogische Berufsausbildung hat, muss an einer Jugendgruppenausbildung mit mindestens 40 Stunden Seminarzeit teilnehmen. Diese werden von den Jugendverbänden durchgeführt

Unsere Jugendleiter, die den Jungen und Mädchen diesen Sport beibringen, legen größten Wert auf eine gute Einweisung in die Technik dieser "Sportgeräte" für jedes neue Mitglied.

Sie selber sind aktive Sportschützen mit Erfahrung, die Ihr Wissen gerne weitergeben wollen. Sie bringen Ihnen die nötigen sicherheitstechnischen Grundregeln, sowie die wichtigsten Verhaltensregeln auf dem Schießstand bei.

Bei uns steht Spiel und Spaß in der Gemeinschaft, sowie aktive Förderung von Jugendlichen im Schießsport im Vordergrund. Neben den vielen Schießsportwettkämpfen während des Jahres gehören auch die Durchführung eines Zeltlagers, der gemeinsame Besuch des Eislaufcenters zum Schlittschuhlaufen sowie gemeinsame Kino- bzw. Discobesuche der über 16 jährigen zu unseren Freizeitaktivitäten.

 

 

 

 

 

 

 

 

Unserem Verein ist es sehr wichtig, dass auch die Eltern unserer Jungschützen ihre Kinder in der Ausübung dieses Sportes unterstützen. Sollte Ihr Kind Interesse am Schießsport haben, laden wir Sie herzlichst zu einem Schnuppertraining ein. Sie haben hier die Möglichkeit sich selbst ein Bild von dem Schießsport und unserem Training zu machen und ihre Fragen zu stellen.

Wir würden uns freuen.